19.9 C
New York
Friday, April 19, 2024

Palworld vs. PokeZoo: Wer hat die Nachahmer-Monster rausgelassen?

Pokezoo und Palworld sind zwei Videospiele, denen vorgeworfen wird, das beliebte Pokémon-Franchise von Nintendo zu kopieren. Einige Fans bemerken, dass einige Kreaturen in diesen Spielen Pals und Zoos genannt werden. Sie sehen Pokémon wie Pikachu, Glumanda, Schiggy und Bisasam sehr ähnlich. Kritiker werfen den Spielen auch vor, den Kunststil und die Spielmechaniken von Pokémon zu imitieren.

Nintendo geht rechtlich gegen Pokezoo und Palworld vor

Am 11. Januar 2024 reichte Nintendo of America Einspruch gegen die Markenregistrierung des Begriffs Pokezoo ein. Der Einspruch besagte, dass Pokezoo bei Verbrauchern wahrscheinlich Verwirrung, Irrtümer oder Täuschung hervorrufen würde. Sie könnten fälschlicherweise annehmen, dass Nintendo oder die Pokémon Company Pokezoo autorisiert, gesponsert oder gebilligt hätte. Oder dass es mit ihnen in Verbindung steht oder affiliiert ist. Allerdings behauptet der Einspruch, dass Pokezoo wahrscheinlich die Unterscheidungskraft und den Ruf der Pokémon-Marken von Nintendo verwässern würde.

Der Eigentümer von Pokémon geht rechtlich gegen Zooland und Tencent vor. Verschiedene Medien und Produkte nutzen diese Marken seit über 25 Jahren. Nintendo möchte verhindern, dass Zooland und Tencent Pokezoo oder andere verwechselbar ähnliche Marken zu Pokémon verwenden. Nintendo beantragt auch, die Markenregistrierung von Pokezoo zu löschen, und verlangt Schadenersatz sowie Anwaltskosten.

Fan-Mod ersetzte die Pals durch echte Pokémon

Am 22. Januar 2024 erstellte ein unbekannter Modder einen Fan-Mod für Palworld. Er ersetzte die Pals durch echte Pokémon wie Pikachu, Torchic und Wolly. Auch der Spielcharakter wurde durch Ash Ketchum aus dem Pokémon-Anime ersetzt. Einige NSCs und Bosskämpfe zeigten Figuren aus dem Pokémon-Franchise wie Misty, Rocko und Jessie.

Nintendo ließ den Mod verbieten

Am 23. Januar 2024 ließ Nintendo den Mod wegen Verletzung seiner Marken- und Urheberrechte verbieten. Nintendo stellte eine DMCA-Löschaufforderung, um die rechtliche Entfernung des Mods aus dem Internet zu erzwingen. Nintendo gibt an, dass die Pokémon Company den Mod weder unterstützt noch eine Verbindung zu ihm hat. Auch würde er bei Konsumenten Verwirrung oder Täuschung hervorrufen.

Wichtige Erkenntnisse: 31. Januar 2024

  • Pokezoo und Palworld werden beschuldigt, Pokémon zu kopieren
  • Nintendo geht rechtlich gegen die Entwickler vor
  • Fan-Mod ersetzte die Kreaturen durch echte Pokémon
  • Nintendo ließ den Mod wegen Markenverletzung entfernen

Related articles

10 denkwürdige menschliche Charaktere, die Pokémon interessanter machen

Pokémon-Spiele von Nintendo und Game Freak sind nicht nur...

Ma June est-elle dans les jeux Fallout? Le personnage de Dale Dickey, expliqué

Points clés: Ma June est un personnage créé spécifiquement...

Ist Ma June bei den Fallout Games dabei? Dale Dickeys Charakter, erklärt

Key Takeaways: Ma June ist eine Figur, die speziell...